DESIGN - EIN KREATIVER PROZESS

Ideenfindung: Arbeitsthema & erste Skizzen

Die ersten Schritte sind essenziell für den Design Prozess. Es geht darum Ihre Vision sowie Designsprache herauszufinden und gleichzeitig neue Inspirationen einzubringen um die gemeinsame Richtung zu definieren.



Die Ideenfindung ist ein Mix aus Mood- und Visionboard, atmosphärischer Themenfindung und groben Entwurfszeichnungen - per Hand oder Computer. In enger Kommunikation wird eine Vorauswahl passender Designs getroffen.

 

Prototyping, Modellbau & Konstruktion

Der nächste Schritt besteht darin Ihre gewählten Designs mit der Hilfe von 3D Modellentwürfen zu konkretisieren und zu verfeinern.
 Je nach Ihrem Hintergrund und Ihren Wünschen bleiben wir virtuell am Computer mit technischen Zeichnungen oder ich biete Ihnen den gesamten Designprozess an mit preisgünstigen 3D gedruckten Kunststoffmodellen. Diese helfen das Design zu testen und die Proportionen in der Realität eins zu eins einzuschätzen. Es ist empfehlenswert das Design im Modell zu testen bevor es an die Endproduktion geht.

In dem Fall, dass Sie selbst inhouse produzieren biete ich Ihnen auch produktionsreife druckbare 3D Modelle im STL Format an.

 

Finales Produkt

Fotos @ David Dollmann Photography

Ich biete Ihnen den gesamten Designprozess mit Umsetzung der Schmuckstücke durch handwerklich sehr begabte Schmiede und Fasser an.

Es is immer ein faszinierender und funkelnder Moment das erste Mal das fertige Schmuckstück in den eigenen Händen zu halten.

 

Erzählen Sie Design! Konzept & Storytelling

Der letzte Schritt ist immer der erste Schritt. Nun da Sie Ihr funkelndes Schmuckstück in Ihren Händen halten liegt es bei Ihnen Ihr Produkt zu vermarkten und Ihren Endkunden die Hintergrundgeschichte zu erzählen.



Ein Konzept und das Erzählen der Geschichte des Schmuckstückes ist nicht nur eine Methode oder eine simple Marketingstrategie. Es ist, was dem Stück oder der Kollektion seine Identität gibt, eine Seele, eine Story, eine Vergangenheit und eine Geschichte, die in Erinnerung bleibt.



Das gesamte Konzept lässt sich auch sehr gut in Ihr Ausstellungsdesign und externe Kommunikation integrieren. Wenn Sie dazu Visualisierungen brauchen, biete ich Ihnen die Hintergrundstory z.B. in Schriftform sowie Illustrationen an.