ÜBER LINA

Während ich zwischen dem Jemen und Deutschland aufwuchs, lernte ich mich auf unterschiedlichen Arten zu verhalten und mich auszudrücken. Zwei konträre Länder und Kulturen - diese Prägung verhalf mir mich in anderer Verhalten hineinzuversetzen, mich einzufühlen und letztendlich in unterschiedlichen Form- und Materialsprachen zu gestalten. Als Kind eines Sprachschuldirektors und einer Künstlerin war ich somit prädestiniert Kunst und Design zu sprechen.

Nach erhalt meines Diploms für Industriedesign an der Universität der Künste Berlin und zwei Jahren künstlerischen Schaffens in Berlin, verschlug es mich in die Edelsteinstadt Idar-Oberstein. Dort habe ich mehrere Jahre bei der Firma Hans D. Krieger (Fine Jewellery, Diamantschmuck) als Schmuckdesignerin und CAD Konstrukteurin gearbeitet. Seitdem bin ich der funkelnden Kunst des Schmuckes endgültig verfallen sowie nun konstant der Frage auf der Spur, was Wert bzw. was Werte definiert. Seit 2019 bin ich freiberufich als Designerin tätig.

Reisen, Natur, Land und Leute sowie die globale Kultur inspirieren mich alltäglich. Dennoch verstehe ich den Design Prozess immer als eine gemeinschaftliche Annäherung. Das Finden und Einbinden Ihrer Vision und Firmensprache vollendet letztendlich das finale Design.

 
Foto @ David Dollmann Photography

Mitglied der Allianz Deutscher Designer